Datenschutzerklärung

Mit diesen Hinweisen informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Freaks 4U Gaming sowie Ihrer damit verbunden Rechte.


Verantwortlicher für die Verarbeitung

Freaks 4U Gaming GmbH
An der Spreeschanze 10
13599 Berlin
Tel.: +49 30 / 330 96 66 – 0
E-Mail: info@freaks4u.de
Vertreten durch Michael Haenisch

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Freaks 4U Gaming GmbH
An der Spreeschanze 10
13599 Berlin
E-Mail: datenschutz@freaks4u.de

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgrundgesetzes (BDSG) und bereichsspezifischer Regelungen (Spezialgesetze) mit relevanten Bestimmungen zum Datenschutz.

  1. Kontaktaufnahme
    Bei Anfragen zu Produkten und Dienstleistungen unseres Unternehmens kannst Du zur Eingabe von persönlichen Daten aufgefordert werden, die wir für die jeweilige Bearbeitung Deiner Anfrage zwingend benötigen (Name, Anschrift, E-Mail Adresse, Tel. Nummer, verwendete Soft- oder Hardware, etc.). Bevor Deine persönlichen Daten an uns übermittelt und in unserer Datenbank abgelegt werden ist Deine Zustimmung erforderlich. Weiter wirst du zuvor aufgefordert zu bestätigen, dass du diese Datenschutzerklärung in deiner jeweils aktuell gültigen Version gelesen hast und diese uneingeschränkt akzeptierst. Deine an uns übermittelten, personenbezogenen Daten werden in Folge ausschließlich für die Bearbeitung Deiner Anfragen verwendet. Es erfolgt keinerlei Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte.
  2. Newsletter
    Um den Newsletter empfangen zu können, musst Du Deine Emailadresse sowie optional den Namen angeben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben. Du kannst jederzeit den Newsletter abbestellen. Genaueres wird Dir bei der Bestellung des Newsletters erläutert.
  3. Logfiles & Cookies
    Beim Besuch jeder Internetseite werden technisch bedingt Informationen über IP-Adresse, verweisende URL, Datum/Uhrzeit, Browserversion und verwendetes Betriebssystem in den Server-eigenen Logdateien gespeichert. Zudem können partiell so genannte Cookies auf deinem Rechner lokal abgelegt werden. Cookies sind kleine Text-Dateien, die temporär auf deiner Festplatte gespeichert werden und Informationen über deinen Besuch auf unserer Webseite enthalten können. Diese Daten werden technisch benötigt und dienen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Servers, auf dem unsere Website gespeichert ist. Sie werden in keinerlei Weise einer individuellen Person zugeordnet. Eine Auswertung erfolgt nur in Form einer anonymen Statistik. Der Abschluss bzw. die Durchführung des Vertragsverhältnisses ist ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen für vorvertragliche und vertragliche Zwecke ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sofern hierzu besondere Kategorien personenbezogener Daten wie zum Beispiel Gesundheitsdaten erforderlich sind, holen wir Ihre Einwilligung auf Grundlage des Artt. 9 Abs. 2 lit. a i.V.m. 7 DSGVO ein. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Diese gilt auch für den Widerruf von Einwilligungen, die ggf. vor der Geltung der DSGVO uns gegenüber erteilt worden sind, also vor dem 25. Mai 2018.

    Ihre Daten verarbeiten wir auch, um berechtigte Interessen von uns und Dritten zu wahren. Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Diese Verarbeitung können u.a. sein:
    • zur Gewährleistung des sicheren IT-Betriebes,
    • zur Werbung für unsere eigenen Produkte sowie für Markt- und Meinungsumfragen,
    • zur Verhinderung und Aufklärung von Straften.

    Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.



Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Externe Dienstleister
Im Rahmen der Erfüllung gesetzlicher und vertraglicher Pflichten bedienen wir uns zum Teil externer Dienstleister. Diese nutzen wir für folgende Services:

  1. Statistische Daten
    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website (einschließlich deiner IP-Adresse, die jedoch vor dem Speichern mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Du Kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
    Du kannst der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem du ein Deaktivierungs-Add-on (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für deinen Browser installierst.
  2. Datenweiterleitung an Dritte
    Die Daten der Nutzer werden nur dann an Dritte weitergeleitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder du in die Weiterleitung eingewilligt hast. Das ist zum Beispiel der Fall wenn die Weiterleitung der Daten der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Nutzer dient und die Postadresse eines Gewinner eines Turnieres an ein Speditionsunternehmen oder Kreditinstitut übergeben wird zur Zusendung oder Auszahlung des Gewinns. Oder falls die Daten von zuständigen Stellen wie Strafverfolgungsbehörden angefordert werden.
    Deine personenbezogenen Daten werden keineswegs an Dritte zu Werbezwecken oder zwecks Erstellung von Nutzerprofilen verkauft oder weitergeleitet.

    Weitere Empfänger
    Darüber hinaus können wir Ihre Daten an weitere Empfänger übermitteln, wie zum Beispiel an Behörden zur Erfüllung gesetzlicher Mitteilungspflichten wie zum Beispiel Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden oder Strafverfolgungsbehörden.



Dauer der Datenspeicherung

Ihre Daten werden gelöscht, sobald diese für die Verarbeitung der oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es u.U, vorkommen, das Ihre Daten für die Dauer aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist – 3 Jahre). Außerdem speichern wir Ihre Daten, sofern wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Diese Pflichten leiten sich u.a. aus dem HGB und AO ab.


Betroffenenrechte

Sie können unter der oben genannten Adresse jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen.
Außerdem steht Ihnen das Recht auf Berichtigung oder Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruch zu.


Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin

Besuchereingang: Puttkamerstr. 16-18

Tel.: +49 30 13889-0
Fax: +49 30 2155050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de


Datenübermittlung in ein Drittland

Sollten wir Ihre Daten an einen Dienstleister außer des EU/EWR Raumes verarbeiten lassen, so erfolgt die Verarbeitung nur, soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere angemessene Datenschutzgarantien vorhanden sind.


Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslage oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Wir bitten Dich daher im Zweifel die Datenschutzerklärung erneut zu prüfen, bevor du personenbezogene Daten an uns übermittelst.


Datenschutz Informationen für Bewerber

Vielen Dank für Ihre Bewerbung und das damit verbundene Interesse für unser Unternehmen.
Gemäß Art. 13 DSGVO wollen wir Ihnen einige Informationen zur Nutzung Ihrer Daten im Bewerbungsprozess geben:


1.Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Freaks 4U Gaming GmbH
An der Spreeschanze 10
13599 Berlin


Tel +49 30 / 330 96 66 - 0
Fax +49 30 / 330 96 66 – 99

Vertreten durch Michael Haenisch.

2.Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Freaks 4U Gaming GmbH
An der Spreeschanze 10
13599 Berlin
datenschutz@freaks4u.de

3.Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:
Durchführung des Bewerbungsprozesses, Entscheidung über den Abschluss eines Arbeitsvertrages.

4.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:
Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

5.Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:
Personalabteilung sowie Vorgesetzter und Fachvorgesetzte der Position, auf die Sie sich beworben haben, Geschäftsführung. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nicht. Eine Übermittlung in Drittländer erfolgt nicht, mit Ausnahme unserer Konzerngesellschaften Freaks 4U Gaming (Asia) Ltd. 福客創意行銷顧問有限公司 & Freaks 4U Gaming LLC.

6.Dauer, für die die personenbezogenen:
Die Daten werden 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Nur mit Ihrem Einverständnis werden die Daten bis zu 12 Monaten aufbewahrt. Wird ein Arbeitsvertrag geschlossen, informieren wir Sie gesondert über die Nutzung der Daten im Arbeitsverhältnis.

7.Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Jedoch ist die Angabe personenbezogener Daten für den Abschluss eines Arbeitsvertrages erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Folge einer Nichtbereitstellung wäre, dass wir sie nicht im Bewerbungsverfahren berücksichtigen können.

8.Eine automatisierte Entscheidungsfindung erfolgt nicht.

9.Sie haben ein Recht auf Auskunft durch den Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben - bei Vorliegen der Voraussetzungen - das Recht des Widerspruchs gegen die Verarbeitung. Wir weisen Sie ebenfalls auf Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit hin. Das bedeutet, dass Sie das Recht haben, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.

10.Sie haben das Recht, sich bei der Datenschutzbehörde zu beschweren. Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz ist:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Straße Nr.: Friedrichstr. 219
PLZ Ort: Puttkamerstr. 16 – 18 (5. Etage) 10969 Berlin
Telefon: +49 30 13889 0
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de


Stand Mai 2018
Wir verwenden Google Analytics, um unsere Website zu analysieren und unsere Angebote zu verbessern, außerdem verlinken wir zu Facebook, LinkedIn und Twitter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte drücken Sie auf den „OK“-Button, wenn Sie dem zustimmen.
OK